2011

zwei Musikerinnen mit Geigen hinter einem Notenpult
Imperssion vom FOP 2011 (© G. Schnellbacher)

Das Ergebnis in der Presse

Rückblicke in VivaVoce 90/Sommer 2011

 

Das Programm

  • Louise Farrenc (1804 – 1875)
    • Sinfonie Nr. 2 in D-Dur, op. 35
  • Claude Arrieu (1903 – 1990)
    • Fête galante

Leitung: Mary Ellen Kitchens

 

Die Einladung

28.01. – 30.01.2011

Liebe Musikerinnen,
nun ist es bald wieder soweit. Nach einer längeren Pause starten wir mit einem neuen Frauenorchesterprojekt (FOP). Unser Anliegen ist, gemeinsam Orchesterwerke verschiedener Komponistinnen zu entdecken, zu proben und aufzuführen. Zum nächsten Projektwochenende laden wir Euch ganz herzlich ein. Besonders freuen wir uns, dass wir dieses Mal die Dirigentin Monika Buckland (Leipzig) gewinnen konnten, die an diesem Wochenende verschiedene Werke mit uns einstudieren wird.
In diesem Jahr stehen auf dem Programm:
– Sätze aus der 2. Sinfonie von Louise Farrenc (1804-1875)
– „Fête galante“ von Claude Arrieu (1903-1990))
Wir treffen uns von Freitagnachmittag (erste Probe) bis Sonntagnachmittag in Berlin, proben die ausgesuchten Orchesterwerke und beenden das Wochenende mit einem Werkstattkonzert für FreundInnen und Gäste am Sonntag. Die Noten werden nach Anmeldung an Euch verschickt, damit Ihr die Stücke im Vorfeld schon einmal ansehen und vorbereiten könnt.
Alles ist also vorbereitet und nun warten wir
voller Vorfreude auf Eure Anmeldungen!
Das Vorbereitungsteam:
Anne (Oboe),
Beata (Trompete)
Dorothea (Viola)
Gudrun (Bass)
Kora (Fagott) und
Tanja (Violine)