2019

Frauenorchesterprojekt 2019

Liebe Musikerinnen!

Frauen spielen Musik von Komponistinnen unter Leitung einer Dirigentin und bringen damit Werke zu Gehör, die in den meisten Konzertprogrammen fehlen – dies ist die Grundidee des Frauenorchesterprojektes seit seiner Gründung im Jahr 2007.

Die Dirigentin Mary Ellen Kitchens, Musikwis- senschaftlerin und Leiterin der Abteilung Be- standsmanagement und Digitalisierung des Bayerischen Rundfunk in München sowie Vor- sitzende des Internationalen ArbeitskreisesFrau und Musik, wird mit den Teilnehmerinnen ein Programm groß besetzter Orchesterwerke aus verschiedenen Länder und Epochen ein- studieren. Eine Werkstattpräsentation schließt die gemeinsame Arbeit ab.

Das FOP-Planungsteam freut sich über zahlreiche Anmeldungen!


Zeit und Ort: 
Freitag, 8. März 2019 bis Sonntag, 10. März 2019
Gemeindesaal der Kirchengemeinde Genezareth Schillerpromenade 16, 12049 Berlin [U8, Leinestraße]

Ablauf:

Freitag:
Individuelle Anreise
Treffen im Gemeindehaus
ab 14 Uhr;
Proben 15 bis 21 Uhr mit Pausen

Samstag:
Proben 9.30 bis 18.30 Uhr mit Pausen,
danach gemeinsamer Abend

Sonntag:
Proben 9.30 bis 11.30 Uhr, Abschlusskonzert 12.00 Uhr, Abreise ab 14.00 Uhr

Essen und Trinken in den Pausen wird von uns organisiert und ist im Teilnahmebetrag inbegriffen.

Programm und Besetzung:

Ethel Smyth (1858 – 1944, England)
Ouvertüre zu „The Boatswain’s Mate“ („big concert version“ 1914)
2 Flöten (2. auch Picc.), 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Harfe, Pauken, Schlagwerk, Streicher

Clara Schumann (1819 – 1896, Deutschland)
Konzert für Klavier und Orchester a – Moll, op. 7 (1835)
Solistin Elisabeth Stäblein-Beinlich
2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, , 2 Hörner, 2 Trompeten, 1 Posaune, Pauken, Streicher

Grazyna Bacewicz (1909 – 1969, Polen)
2. Sinfonie (1951)
3 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Harfe, 2x Schlagwerk, Streicher

Johanna Doderer (geb. 1969, Österreich)
Der große Regen (2007)
2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Harfe, 2x Schlagwerk, Streicher

Teilnahmebeitrag:

Der Teilnahmebeitrag beträgt € 80,-. Darin enthalten sind Raummiete, Verpflegung und Noten inkl. Leihgebühren. Dirigentin und Planungsteam arbeiten bisher ehrenamtlich. Um insbesondere der Dirigentin ein Honorar zu ermöglichen, sind über den Teilnahmebeitrag hinausgehende Spenden herzlich willkommen.

Anmeldung:

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 2. Dezember 2018 unter Angabe von Na- men, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse und Instrument (ggf. 1. oder 2. Stimme angeben).

Anmeldungen sind möglich über die Website oder per mail an: frauenorchester@gmail.com

Beitrag bezahlen:

Bis zum 6. Januar 2019 verschicken wir eine Teilnahmebestätigung sowie die Noten und bitten dann um Überweisung des Teilnahmebeitrages auf dieses Konto:

Beatrice Szameitat
IBAN DE08 1203 0000 1019 0264 08
(Deutsche Kreditbank DKB; BIC: BYLADEM1001)